Karneval macht auch vor dem Parlament nicht halt

Abgeordnete empfängt Jecken aus Castrop-Rauxel im Landtag.

Ein ungewohnt buntes Bild bot sich am Dienstag, 22. Februar, in der sonst so ordentlichen Lobby des Düsseldorfer Landtags: Die „Fünfte Jahreszeit“ erreichte ihren Höhepunkt und damit auch das Landesparlament. Zahlreiche Tollitäten aus ganz Nordrhein-Westfalen feierten bis in den späten Abend hinein bei Livemusik und einem bunten Unterhaltungsprogramm den traditionellen „Närrischen Landtag“.

Auch die Abgeordnete Eva Steininger-Bludau (SPD) empfing karnevalistische Gäste aus ihrer Heimatstadt. Besucht wurde sie von Conny Straßmann und einer Abordnung des CCCS Rot-Weiss.

Nach der Begrüßung durch den Landtagspräsidenten Eckhard Uhlenberg am Nachmittag führten eine Liveband und zahlreiche Showacts, darunter Funkenmariechen, Gesangsgruppen und sogar eine Feuerwehrkapelle, durch den Abend.

„Dies war ein gelungenes Zusammentreffen und hat uns allen viel Spaß gemacht, und die Farbe rot überstrahlte den Abend“ so Steininger-Bludau augenzwinkernd.