Diese Woche getwittert – die Zusammenfassung

  • So, nach einem lecker Früstück geht es jetzt frisch ans Werk. Einige Fragenkataloge von Journalisten beantworten, Hausbesuche koordinieren. #
  • Bin mit einigen Frauen aus meinem Team zum Seminar. Wahlkampfvorbereitungen 24 Sunden lang! Wir packen das! #
  • Auf zum Kreisverbandsparteitag! Ich drück Frank Schwabe alle Daumen! Wir sehn uns! #

Diese Woche getwittert – die Zusammenfassung

  • Rüttgers' Image angekratzt, findet spiegel.de: http://bit.ly/dsQ1is #ruettgers #nrw #landtagswahl2010 #
  • Aha! Auch Krautscheid akquirierte bereits Sponsoren für Herrn Rüttgers! Muss als Voraussetzung für CDU-Generalsekretäre wichtig sein! #
  • Der arme Herr Rüttgers kann sich an nichts erinnern! Zahl ich ihm ne Hypnosetherapie? Vielleicht liest er mal seine Briefe aus 2004! #
  • Schon seit 2006 verkauft Herr Rüttgers seine Gesellschaft, jetzt schasst er ein unbeliebtes Bauernopfer, für nur 1 Stimme bekommt ihr mich! #
  • Megapeinlich: Rüttgers verkauft Gesprächstermine an Sponsoren. Toller Arbeiterführer! http://bit.ly/cZtL6U #

Wissenschaftler: Wir brauchen eine neue Schulpolitik!

Deutliche Worte eines angesehenen Wissenschaftlers: Die Hauptschule sei als Schulform kaputt, der Realschule werde es schon bald genau so gehen. Gefordert ist nun die Politik, das Schulsystem grundlegend zu reformieren.

Der das sagt, ist Dr. Ernst Rösner vom Dortmunder Institut für Schulentwicklungsforscher an der TU. Die deutlichen Worte fielen in der Lokalzeit im WDR Fernsehen am 19. Februar 2010. Denn immer mehr Hauptschulen in NRW stellen fest: Nurmehr eine Handvoll Eltern melden ihre Kinder hier an. Die Schulform überlebt nur, weil Real- und Gesamtschulen Kinder ablehnen und zur Hauptschule schicken müssen. “Die Schulform verfällt. Es wird in fünf Jahren vermutlich keine Hauptschule mehr geben”, so Rösners Prognose. Und weiter: “Die Landesregierung ignoriert dieses Problem, sie versucht sich möglicherweise über den Mai zu retten.” Continue reading